Offene Tore in Altefeld

 

Der Tag des offenen Hofes der Familie Mill war ein ganz besonderer Tag in Altefeld. Nicht nur die “Altefelder”  und die umliegende Nachbarschaft traff sich dort an diesem heißen tollen Sommertag, auch Besucher aus dem Ringgau und Thüringen  ließen sich nicht diese tolle Einladung entgehen.

Für die Umsetzung des Tages wurde sehr viel Zeit und Arbeit investiert, die jedoch mit zahlreichen Besuchern entlohnt wurde. Dank der sehr guten Organisation der Familie Mill und den Teilnehmer, gab es für jeden etwas zu entdecken, zu sehen und auch zum Anfassen.

Ob Landmaschinen aus längst vergangenen Zeiten versus modernste Technik, die in Traktoren und den Erntemaschinen aktuell integriert ist. Welche Dimensionen solche moderne Geräte erreichen war anschaulich im Vergleich zu sehen.  Für weitere Informationen und Fragen zu technischen Details oder allem anderen stand das Team “Hof Altefeld” allen Besuchern zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl war hervorragend gesorgt und schattige Sitzplätze erlaubten nicht nur Erfrischung und Erholung bei den hohen Temperaturen, sondern regten auch zur Kommunikation an.

Kinder hatten besondere Freude an den Parcours für die “Traktoren” und der bunten Hüpfburg.

Für die Tiere auf dem Hof war es ein wahrlicher Sommer(Sonnen)tag, doch Sonnensegel und Rückzugsmöglichkeiten boten auch hier für alle Schutz.

Wir danken Familie Mill und allen Helfern für ihre Mühen und Tätigkeiten, damit dieser Tag realisiert werden konnte.